Google AdWords für B2B Unternehmen

Für Unternehmen ist die Vermarktung im Internet noch immer eine große Herausforderung. Sie wollen ihre Kunden erreichen, ihre eigenen Webseiten, Produkte und Leistungen vermarkten und trotzdem nicht zu viel vom Budget für das Marketing investieren. Eines der besten Werkzeuge zu diesem Zweck ist die Verwaltung von Google Adwords. Die Anzeigen der Suchmaschine bieten ein großes Potential, um die eigene Zielgruppe zu erreichen und gezieltes Marketing zu betreiben. Das gilt nicht nur für den klassischen Absatzmarkt. Auch im Bereich B2B hat Google Adwords in letzter Zeit an Bedeutung gewonnen.

 

Die Bedeutung von Google Adwords im Bereich B2B

In den meisten Fällen werden die Anzeigen der Suchmaschine Google vor allem dafür genutzt, um zum Beispiel die Leistungen und Produkte in einem Online-Shop zu vermarkten. Da die Suchmaschine in der heutigen Zeit immer häufiger genutzt wird – beinahe 90% der Besucher im Internet kommen über die Suchmaschine zu ihrem Ziel – ist es für Unternehmen lukrativ, das Marketing über Google zu optimieren. Das gilt nicht nur für die klassischen Maßnahmen aus dem Bereich SEO. Längst ist SEM, also das Marketing über die Suchmaschinen, zu einem wichtigen Werkzeug für den Erfolg von Seiten und Unternehmen im Netz geworden.

Der Vorteil von Adwords, die auf B2B-Kunden ausgerichtet sind, liegt klar auf der Hand: Mit der Hilfe von Adwords ist es recht einfach möglich, die Anzeigen gezielt auf eine bestimmte Gruppe von Kunden auszurichten. Die Zielgruppe ist dank der umfänglichen Möglichkeiten zur Konfiguration erheblich einfacher zu erreichen, was einer Optimierung des Budgets für das Marketing gleichkommt. Durch die Informationen, die über die Besucher gewonnen werden, ist eine weitere Auswertung einfach möglich. Das ist hilfreich, wenn es um die spätere Optimierung für das Marketing geht. Für Erfolge ist es allerdings wichtig, dass die richtige Technik eingesetzt wird.

 

Besonderheiten im B2B Marketing

Warum macht es überhaupt einen Unterschied für welchen Bereich ich die Marketing-Maßnahmen einsetze? Verkauft ein Unternehmen seine Produkte und/oder Dienstleistungen an andere Unternehmen, gibt es einige Besonderheiten zu beachten:

  • Der Kaufprozess ist oft eine Gruppenentscheidung (Buying Center)
  • Dem Kauf geht oftmals ein Verhandlungsprozess voraus
  • Häufig erklärungsbedürftige Produkte und Dienstleistungen
  • Investitionssumme oft höher

Darum werden hier im klassischen Marketing oft individuelle Kommunikationsmittel eingesetzt: Messen, persönlicher Verkauf, sowie Beziehungsmanagement.

In der Vergangenheit waren Google AdWords auf die massenhafte Ansprache im Consumer Market ausgelegt. Erst nach und nach wurden Individualisierungs-Möglichkeiten hinzugefügt, die AdWords nun auch für den B2B Bereich zu einem der wichtigsten Marketing-Instrumente machen. Dies allerdings nur, wenn alle Möglichkeiten mit Google AdWords optimal genutzt werden.

 

Die richtigen Grundlagen für erfolgreiche Anzeigen im Bereich B2B

Einer der wichtigsten Schlüssel für erfolgreiches Marketing mit den Anzeigen von Google ist die richtige Konfiguration und Nutzung. Das gilt für den B2B Bereich genauso wie für Anzeigen, die sich direkt an einen Endkunden richten. Für Unternehmen ist es vor dem Beginn einer Kampagne wichtig, sich mit den Grundlagen für erfolgreiches Adwords-Marketing zu beschäftigen. Dazu gehören:

  • Korrekte Planung: Google AdWords beschränkt sich schon lange nicht mehr auf die bezahlten Anzeigen in den Suchmaschinen. Wer das Optimale aus seinem AdWords Konto herausholen möchte, sollte sich zuerst darüber Gedanken machen, wo und wie er Anzeigen schalten will. Das Werbenetzwerk umfasst mittlerweile neben bezahlten Suchanzeigen: Display-Banner, Youtube-Werbung, Mobile Ads, In-App-Ads, Google Shopping, Google Maps und Google Groups.
    Für B2B kann der Prozess der Kaufentscheidung auf verschiedenen Plattformen und mit verschiedenen Personen stattfinden. Je genauer die Strategie, desto besser wird das Buying Center abgedeckt.
  • Richtige Einstellungen: Google AdWords Kampagnen lassen sich ideal auf die Bedürfnisse des Unternehmens anpassen. Dank Werbezeitplan und Zielgruppen Definitionen lassen sich Anzeigen Punktgenau steuern. Im B2B Bereich empfiehlt es sich, hier sehr genau hinzusehen. Müssen die Anzeigen wirklich am Wochenende oder nachts geschaltet werden?
  • Passende Formulierungen: Klein aber oho! Obwohl oder gerade weil die Zeichenanzahl bei AdWords sehr begrenzt ist, ist es wichtig diesen Platz optimal auszunutzen. Keywords auswählen, Anzeigen formulieren, Call to Action definieren. Und dann immer wieder testen, testen, testen. Das ist ausschlaggebend für den Erfolg des AdWords Kontos. Dabei kommt es natürlich darauf an, in welcher Phase des Kaufprozesses sich der Suchende gerade befindet. Will er Informationen vergleichen, ein Angebot einholen oder seinen Kauf bereits abschließen?

Die wichtigsten Punkte im B2B unterscheiden sich nicht einmal enorm von denen im B2C Marketing. Allerdings lassen sich mit einen kleinen Anpassungen, die Besonderheiten noch genauer abbilden und somit die Kampagnen noch erfolgreicher machen.

 

Fazit: Wie gut sind die Adwords-Anzeigen für B2B-Marketing geeignet?

Google Anzeigen sind auch für B2B Unternehmen ein mächtiges Werkzeug. Richtig eingesetzt, können Sie den Kaufprozess antreiben, unterstützen und positiv beeinflussen. Allerdings ist die richtige Planung hier noch bedeutender als im typischen Endverbrauchermarkt. Es kommt auf korrekte Planung, richtige Einstellungen und passende Formulierungen an. Dank der guten Messbarkeit der Ergebnisse lässt sich der ROI einfach berechnen.

Wer sich intensiv mit allen Möglichkeiten von Google AdWords beschäftigt und diese richtig auf seine Unternehmensstrategie überträgt, hat mit Google AdWords im B2B Bereich ein sehr machtvolles Marketing Instrument.

 

B. Sc. BWL/Marketing mit Spezialisierung auf digitale Medien, tätig als Head of Marketing DACH und Consultant im Bereich SEA/SEO, Social Media, Email-Marketing und Webdesign. Google AdWords Certified.

Social Media Enthusiast und Content-Marketing Liebhaberin.

Posted in Uncategorized and tagged , , , .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.